Konfliktmanagement Seminar für eine erfolgreiche Deeskalation

Konflikte sind unangenehm, in unserem Alltag aber unvermeidbar. Es liegen aber auch Chancen in Konflikten. Unangenehme Themen und Konflikte können geklärt werden und Missverständnisse werden ausgeräumt. Mit der richtigen Herangehensweise, also gutem Konfliktmanagement, kann man eine Deeskalation herbeiführen sowie einvernehmlich und nachhaltig neue Möglichkeiten und Alternativen erarbeiten. Konflikte zu erkennen, zu analysieren und zu lösen kann man lernen – zum Beispiel in einem speziellen Konfliktmanagement Seminar, das ich Ihnen online und in Präsenz im Raum Hannover anbiete. Hier geht es direkt zu den verfügbaren Terminen.

Konflikte erkennen, analysieren und lösen

Um auftretende Probleme aus der Welt zu schaffen, müssen Sie zunächst Konflikte erkennen und analysieren. Je frühzeitiger dies geschieht, umso größer ist die Chance diese auch schnell zu lösen. Gerade im beruflichen Kontext ist es von Vorteil, Krisensituationen souverän zu lösen und wieder arbeitsfähig zu sein. Das trägt zum Erfolg des Unternehmens bei.

Konflikte lösen heißt auch immer die erkannte Problematik offen zu thematisieren. Dafür braucht es Mut und ein lösungsorientiertes Verhalten. Jeder der Betroffenen muss die Möglichkeit haben, seine Sicht der Dinge schildern und seine Gefühle ausdrücken zu können. Am Ende können gemeinsam verschiedene Lösungsansätze erarbeitet werden, die den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht werden, damit sie auch Akzeptanz finden. Gegenseitiger Respekt ist einer der wichtigsten Bausteine in der Mediation.

Die Inhalte der Konfliktmanagement Fortbildung

Reibungspunkte minimieren und Differenzen überwinden: Mein Konfliktmanagement Training, ob online oder in Präsenz, hilft Ihnen, Konflikte zu erkennen und die Ursachen der Konflikte kennenzulernen. Die verschiedenen Arten von Konflikten zu unterscheiden, kann helfen die Konflikte schnell zu lösen. Ich zeige Ihnen, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen und gewinnbringend auflösen. Dazu analysieren wir konkrete Konfliktfälle aus der Praxis und erarbeiten verschiedene Lösungsmöglichkeiten.

In dem Konfliktmanagement (Online) Kurs geht es um wertschätzende Kommunikation. Es geht einerseits um Selbsteinfühlung, die Verbindung mit den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen herzustellen. Andererseits lernen Sie auch, die Gefühle und Bedürfnisse des anderen zu vermuten. Nach dem Konfliktmanagement Workshop wissen Sie, wie Sie in Konfliktgesprächen besonnen agieren und reagieren. Sie kennen Ihr persönliches Konfliktverhalten.

Wie ist der Ablauf eines Konfliktmanagement Seminars?

Das Konfliktmanagement Training läuft wie ein Workshop ab. Die theoretischen Grundlagen können Sie mit gezielten, praxisorientierten Übungen erproben und festigen. Ich vermittle Ihnen handlungsorientierte Kompetenzen und Techniken, die Ihnen bei Kontroversen helfen, Gespräche konstruktiv zu führen. Wir hören Impulsreferate und diskutieren themenbezogen, um den Erfahrungsaustausch zu fördern. Mit Kommunikationsübungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Rollenspielen, die einen Perspektivwechsel erlauben, sowie anschließenden Feedbackgesprächen setzen wir unser gelerntes Wissen in die Tat um.

Warum entstehen Konflikte?

Oftmals liegt nur ein Missverständnis infolge von Kommunikationsproblemen zwischen den Parteien vor. Die Ursachen können aber auch weitaus komplexer und vielschichtiger sein. Wenn Sach- und Beziehungsebenen aufeinandertreffen oder die Führung des Gesprächs ungeschickt angegangen wird, entwickeln sich schnell komplizierte Auseinandersetzungen, die zu eskalieren drohen.

 

Dazu tragen nicht selten auch Machtspiele, Vorurteile, fehlende Transparenz und abweichende Ziel- oder Wertvorstellungen bei. Schlecht oder unvollständig zu kommunizieren, kann die Krisensituation ebenfalls verschlechtern. Mehr zu Konfliktmanagement für Führungskräfte erfahren Sie hier.

Wer ist die Zielgruppe des Konfliktmanagement Trainings?

Die Konfliktmanagement Weiterbildung richtet sich an alle, die ihre Fähigkeiten forcieren wollen, in schwierigen Situationen kompetent und konstruktiv zu handeln. Angesprochen werden neben Personen, die den Umgang mit persönlichen Konflikten und Beziehungskonflikten schulen wollen, vor allem Fachkräfte und Führungskräfte, denen ein gutes Betriebsklima und der Erfolg ihres Unternehmens am Herzen liegen. Denn konstruktiv mit Konflikten umzugehen, ist motivierend. Das gemeinsame Ziel: Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Findet das Konfliktmanagement als Online Seminar & Training in Präsenz statt?

Ob das Konfliktmanagement Seminar online oder in Präsenz durchgeführt wird, hängt von den aktuellen Gegebenheiten und den Teilnehmern ab. Der (Online) Kurs findet in der Regel an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, meist Donnerstag bis Freitag, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Wann welche Termine für das Konfliktmanagement Training geplant sind, können Sie der Programmübersicht  entnehmen. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Regelmäßig einen Blick darauf zu werfen, lohnt sich!

Selbstverständlich ist das Konfliktmanagement Training auf Anfrage auch einzeln oder in geschlossenen Gruppen möglich. Dieses kann als Online Training oder vor Ort zum Beispiel als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen stattfinden. Sprechen Sie mich dazu gern an.

Konfliktmanagement: Welche Zertifizierung?

Ich komme aus der Industrie (Automobilzulieferung), in der ich 17 Jahre lang unter anderem als Teamleiterin wertvolle Erfahrungen im Umgang mit vielen verschiedenen Menschen sammeln durfte. Weil sich daraus eine Leidenschaft entwickelt hat, absolvierte ich diverse Ausbildungen im Bereich Deeskalation und Konfliktmanagement Coaching. Dazu gehören beispielsweise:

 

  • Ausbildung zum Thema Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg (09/2016)
  • Ausbildung zur zertifizierten Mediatorin bei der Akademie Mediation und Training in Bremen (04/2017 – 03/018)
  • Aufbauausbildung zum Mental-Coach bei der Akademie Mediation und Training in Bremen (09/2017 – 03/2018)